Serie VFR

Für einen zuverlässigen Abgleich von Volumenströmen

Runde Drosselklappen zum Abgleichen von Volumenströmen und Drücken in Zuluft- und Abluftsystemen

  • Jede Drosselklappe mit Einstelldiagramm zur schnellen Inbetriebnahme vor Ort
  • Für Kanaldrücke bis maximal 1000 Pa
  • Einstellung von außen an einem Handrad mit Skala
  • Nachrüsten eines Stellantriebes leicht möglich
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Stellantrieb mit Potentiometer
  • Stellantrieb mit mechanischen Anschlägen

Drosselklappe Variante VFR, mit Stellantrieb (mechanische Anschläge) 00132214_0


  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Runde Drosselklappen der Serie VFR zum Abgleichen von Volumenströmen und Drücken in raumlufttechnischen Anlagen
  • Stufenlose Einstellung des Volumenstromes an einem Handrad mit Positionsanzeiger
  • Einfaches Nachrüsten eines Stellantriebes möglich
  • Druckabhängiger Leckluftstrom bei minimaler Einstellung (Stellung 0)

Besondere Merkmale

  • Einstelldiagramm auf jeder Drosselklappe
  • Nachträglicher Anbau eines Stellantriebes leicht möglich

Nenngrößen

  • 80, 100, 125, 140, 150, 160, 180 , 200, 224, 250

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech
  • A2: Edelstahl

Bauteile und Eigenschaften

  • Einbaufertige Drosselklappe
  • Handrad mit Positionsanzeiger
  • Stufenlose Einstellung von 0 – 10
  • Einstelldiagramm
  • Lippendichtung

Anbauteile

  • Min-Max-Stellantriebe: Stellantriebe zur Umschaltung von Volumenstrom-Sollwerten
  • Variable Stellantriebe: Stellantriebe für variable Volumenstrom-Sollwerte

Konstruktionsmerkmale

  • Rohrstutzen mit Lippendichtung, passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180
  • Hohe Formstabilität durch Doppelsicke
  • Stellklappe ohne Dichtung mit umlaufendem Randspalt ca. 3 mm

Materialien und Oberflächen

  • Handrad, Stellklappe und Gleitlager aus Kunststoff, Brennbarkeit nach UL 94, V-0


Ausführung verzinktes Stahlblech

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech


Ausführung Edelstahl (A2)

  • Gehäuse aus Edelstahl 1.4301

Normen und Richtlinien

  • Hygieneanforderungen nach VDI 6022
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C

Instandhaltung

  • Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt

Technische Information

Funktion, Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel, Produktbeziehungen

  • Funktion
  • Technische Daten
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
Schematische Darstellung VFR 00135860_0
① Stellklappe
② Einstellskala
③ Handrad
④ Fixierung Handrad
⑤ Lippendichtung
⑥ Einstelldiagramm


Funktionsbeschreibung

Der Abgleich der Volumenströme von Luftleitungsabschnitten und Luftdurchlässen erfolgt durch Einstellen entsprechender Druckdifferenzen an den Drosselklappen. Der Einstellwert für den vorgesehenen Volumenstrom bei vorliegender Druckdifferenz lässt sich von einem Einstelldiagramm leicht ablesen. An einem Handrad mit Positionsanzeiger wird dieser Wert stufenlos zwischen null und zehn eingestellt und arretiert.

Nenngrößen

80 – 250 mm

Volumenstrombereich

20 – 485 l/s oder 72 – 1746 m³/h

Mindestdruckdifferenz

20 Pa

Maximal zulässige Druckdifferenz

1000 Pa

Betriebstemperatur

10 – 50 °C


Leckluftstrom bei geschlossener Stellklappe

Nenngröße Δpst [Pa]
Nenngröße 100 200 500
Nenngröße l/s m³/h l/s m³/h l/s m³/h

80

9

32

13

46

20

72

100

13

45

18

64

28

101

125

16

58

23

82

36

130

140

17

61

25

89

39

140

150

18

66

26

93

41

148

160

21

76

30

107

47

169

180

19

69

27

98

43

155

200

21

74

29

105

46

166

224

22

80

32

114

50

180

250

25

89

35

125

55

198


Die Schnellauslegung gibt einen guten Überblick über die zu erwartenden Schalldruckpegel im Raum. Ungefähre Zwischenwerte können interpoliert werden.

Schnellauslegung Schalldruckpegel

Nenngröße Volumenstrom Δpst [Pa]
Nenngröße Volumenstrom 10 20 30 50 80 100 200
Nenngröße Volumenstrom LPA
Nenngröße l/s m³/h dB(A)

80

20

72

25

28

30

32

35

36

41

80

30

108

30

33

35

37

40

41

45

80

40

144

33

36

38

41

43

45

49

80

50

180

36

40

42

44

47

48

53

100

30

109

27

29

31

34

36

38

44

100

45

163

32

35

37

39

42

43

48

100

60

217

36

39

41

44

46

48

52

100

75

272

40

43

45

48

50

52

56

125

50

180

28

31

33

36

39

41

47

125

70

252

33

36

38

41

44

46

51

125

95

342

37

41

43

46

49

50

55

125

120

432

41

45

47

50

53

54

59

140

60

215

25

29

31

34

38

40

47

140

90

323

31

34

37

40

44

45

51

140

120

431

35

39

42

45

48

50

56

140

150

538

39

43

45

49

52

54

59

150

70

252

26

30

32

36

39

41

48

150

105

378

31

35

37

41

44

46

52

150

140

504

35

39

42

45

48

50

56

150

170

619

37

42

44

48

51

53

58

160

80

612

27

30

33

36

39

41

48

160

120

432

33

37

39

42

45

47

53

160

155

558

38

41

44

47

50

51

57

160

195

702

41

45

47

50

53

54

59

180

100

358

25

29

32

35

39

41

48

180

150

540

31

35

38

41

45

47

53

180

200

720

35

39

42

45

48

50

56

180

250

900

38

42

45

48

51

53

59

200

125

450

26

30

33

37

41

43

51

200

185

665

32

36

39

42

46

48

55

200

245

882

36

40

43

47

50

52

59

200

310

1116

39

44

46

50

54

56

62

224

155

557

24

28

31

35

39

41

47

224

230

828

28

32

35

39

42

44

50

224

310

1115

32

36

38

42

45

47

53

224

385

1386

34

38

41

44

48

49

55

250

195

702

24

28

32

36

41

43

52

250

290

1043

28

33

36

40

45

47

56

250

385

1386

31

36

40

44

49

51

59

250

485

1746

34

39

43

47

52

54

62


Drosselklappen in runder Bauform, zum Abgleichen von Volumenströmen in raumlufttechnischen Anlagen, für Zuluft oder Abluft, in zehn Nenngrößen.

Für Kanaldrücke bis 1000 Pa.

Einbaufertige Drosselklappe, bestehend aus dem Gehäuse mit Stellklappe und Handrad zur stufenlosen Einstellung.

Rohrstutzen mit Lippendichtung, passend für Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180.

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C.

Besondere Merkmale

  • Einstelldiagramm auf jeder Drosselklappe
  • Nachträglicher Anbau eines Stellantriebes leicht möglich

Materialien und Oberflächen

  • Handrad, Stellklappe und Gleitlager aus Kunststoff, Brennbarkeit nach UL 94, V-0


Ausführung verzinktes Stahlblech

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech


Ausführung Edelstahl (A2)

  • Gehäuse aus Edelstahl 1.4301

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech
  • A2: Edelstahl

Technische Daten

  • Nenngrößen: 80 – 250 mm
  • Volumenstrombereich: 9 – 615 l/s oder 32 – 2215 m³/h
  • Mindestdruckdifferenz: 20 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 1000 Pa

Auslegungsdaten

  • V _______________________ [m³/h]
  • Δpst _______________________ [Pa]

Strömungsgeräusch

  • LPA _______________________ [dB(A)]

Dieser Ausschreibungstext beschreibt die generellen Eigenschaften des Produkts. Texte für Varianten generiert unser Auslegungsprogramm Easy Product Finder.

00131367_0

 Serie
VFR       Drosselklappe

 Material
       Keine Eintragung: Verzinktes Stahlblech
A2       Edelstahlausführung

 

 Nenngröße [mm]
80
100
125
140
150
160
180
200
224
250

 Stellantrieb
       Keine Eintragung: Handeinstellung
       Zum Beispiel
E01       24 V AC/DC, 3-Punkt, Einstellpotentiometer
E03       24 V AC/DC, stetig 0 – 10 V DC, Einstellpotentiometer
M01       24 V AC/DC, 3-Punkt, mechanische Anschläge

Bestellbeispiel: VFR/160/M01

Nenngröße

160 mm

Stellantrieb

24 V AC/DC, mechanische Anschläge


 

Varianten, Anbauteile, Abmessungen und Gewichte, Produktdetails

  • Varianten
  • Anbauteile
  • Abmessungen und Gewichte
  • Produktdetails

Anbauteile

Bestellschlüsseldetail Stellantrieb Versorgungsspannung Hilfsschalter

Min-Max-Stellantriebe




E01

Stellantrieb mit Einstellpotentiometern Fabrikat TROX/Gruner

24 V AC/DC

E02

Stellantrieb mit Einstellpotentiometern Fabrikat TROX/Gruner

230 V AC

M01

Stellantrieb mit mechanischen Anschlägen Fabrikat TROX/Belimo

24 V AC/DC

M02

Stellantrieb mit mechanischen Anschlägen Fabrikat TROX/Belimo

230 V AC

Variable Stellantriebe




E03

Stellantrieb mit Einstellpotentiometern Fabrikat TROX/Gruner

24 V AC/DC


VFR

Nenngröße
VFR
m
kg
VFR/.../E0*
m
kg
VFR/.../M0*
m
kg
ØD
mm
80 0,5 0,8 0,7 79
100 0,6 0,9 0,8 99
125 0,7 1,0 0,9 124
140 0,8 1,1 1,0 139
150 0,8 1,1 1,0 149
160 0,8 1,1 1,0 159
180 0,9 1,2 1,1 179
200 1,0 1,3 1,2 199
224 1,2 1,4 1,4 223
250 1,3 1,6 1,5 249


VFR – Das System 00137021_0
① Drosselklappe VFR mit Handrad
② Stellantrieb E0* mit Potentiometern
③ Stellantrieb M0* mit mechanischen Anschlägen


Einbaudetails, Inbetriebnahme, Grundlagen und Definitionen

  • Einbaudetails
  • Inbetriebnahme
  • Grundlagen und Definitionen
Zugänglichkeit der Anbauteile, einseitig angebaut 00149821_0


Einbau und Inbetriebnahme

  • Lageunabhängig
  • Einstellen des Volumenstrom-Sollwertes von außen an einer Skala

Platzbedarf

Anbauteile
Anbauteile mm

Ohne Stellantrieb

200

200

200

Mit Stellantrieb E0*

200

200

300

Mit Stellantrieb M0*

200

200

230


Einstelldiagramm 00134305_0

Einstelldiagramm zur Ermittlung der Einstellwerte vor Ort (siehe Beispiel, Nenngröße 125)


Hauptabmessungen

ØD [mm]

Absperr- und Drosselklappen aus Stahlblech: Außendurchmesser des Anschlussstutzens

Absperrklappen aus Kunststoff: Innendurchmesser des Anschlussstutzens

ØD₁ [mm]

Lochkreisdurchmesser von Flanschen

ØD₂ [mm]

Außendurchmesser von Flanschen

ØD₄ [mm]

Innendurchmesser der Schraubenlöcher von Flanschen

L [mm]

Gerätelänge einschließlich Anschlussstutzen

L₁ [mm]

Gehäuse- oder Dämmschalenlänge

n [ ]

Anzahl Schraubenlöcher von Flanschen

T [mm]

Flanschdicke

m [kg]

Gerätegewicht (Masse) einschließlich der minimal notwendigen Anbauteile

Akustische Daten

LPA [dB(A)]

Schalldruckpegel des Strömungsgeräusches der Absperr- oder Drosselklappe, A-bewertet, Systemdämpfung berücksichtigt


Alle Schalldruckpegel basieren auf 20 μPa.

Volumenströme

V [m³/h] und [l/s]

Volumenstrom

Druckdifferenzen

Δpst [Pa]

Statische Druckdifferenz

Referenzen

Hypercube, Moskau, Russland

  • Infos zum Gebäude
Projekt:

Hypercube

Anwendungsgebiet:
Bürogebäude

Standort:
Moskau, Russland

TROX-Produkte:
Luft-Wasser-Systeme: Multi-Service-Chilled-Beams, DID312, DID632
Luftdurchlässe: SL-A, TRS
Akustik: CA, MSA- Regelgeräte: TVJD-Easy, EN-D, VFR

ÖBB Unternehmenszentrale

  • Info zum Gebäude

Projekt: ÖBB Unternehmenszentrale, Wien

Anwendungsgebiet: Büros
Standort: Wien, Österreich
Projektart: Neubau
Fertigstellung: 2014
 






Bauherr: 
HÖSBA Projektentwicklungs- und -verwertungsgesellschaft m.b.H. & Co KG
BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH; HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H.
ÖSTU-STETTIN Hoch- und Tiefbau GmbH
Architekt: Zechner & Zechner ZT GmbH.
Planer: Moser & Partner Ingenieurbüro GmbH.
 
Gesamtluftmenge: ca. 370.000 m3/h 
 


TROX-Produkte
  • Luftdurchlässe: TR, TRS, FBA, VDW
  • Dezentrale Lüftung: BID
  • Regelgeräte: RN, EN, TVR-Easy, TVJ-Easy, VFR, AK
  • Akustik: CA, CS, CF, TX
  • Brandschutzklappen: FK-TA, FKRS-TA
  • Jalousieklappen: JZ-AL-HL
  • Ventilatoren
 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34