TROX Brandschutzklappen weiterentwickelt: Einfacheres Handling, mehr Anwendungen.

Zurück zur Übersicht
Datum

15.10.2014

Rubrik

Produkte

Seit Kurzem sind die Brandschutzklappen aus dem Hause TROX für weitere Einbaumöglichkeiten zertifiziert und noch einfacher zu inspizieren.

Ein Beispiel ist die konstruktive Verbesserung der eckigen Brandschutzklappe FK-EU. Ein neuer Inspektionsdeckel mit Bajonettverschluss für die Einhandbedienung, durch den das Lösen von drei Flügelmuttern entfällt, vereinfacht die Inspektion. Die Montage der Rauchauslöseeinrichtung RM-O-3-D erfolgt mit einem Adapter für den neuen Inspektionsdeckel.

Die Brandschutzklappe FK-EU darf ab jetzt auch ohne Sturz in massive nicht tragende Wände mit gleitendem Deckenanschluss eingebaut werden. Durch einen neuen Einbausatz reduziert sich der Abstand zu tragenden Bauteilen bis auf 40 mm.
Auch ein Einbau unterhalb massiver Decken ist möglich, dabei wird die senkrecht aus der Decke kommende Stahlblechleitung unterhalb der Decke horizontal geführt und bis zur Decke feuerwiderstandsfähig bekleidet.

Bei der FKRS-EU gibt es ebenfalls zahlreiche Erweiterungen. So wird zum Beispiel neben dem Einbau in Leichtbauwände mit gleitendem Deckenanschluss ein Nasseinbau mit 40 mm Abstand untereinander und zu tragenden Bauteilen möglich.

Die Brandschutzventile der Serie FV-EU sind ab sofort in massiven Wänden und Leichtbauwänden EI120 S klassifiziert.

Zeitgleich wurden die technischen Druckschriften, die Leistungserklärungen (DoP) und die Betriebs- und Montageanleitungen aktualisiert. Alle Dokumente stehen ab sofort zum Download auf der TROX Homepage unter www.trox.at bereit.

BU: Die konstruktiv optimierte Brandschutzklappe FK-EU verfügt über einen Inspektionsdeckel für Einhandbedienung zur vereinfachten Inspektion.

Download Foto (high-res)

Download Presseinfo

Download Brandschutzklappe FK-EU (DoP / FK-EU / DE / 002)

Download Brandschutzklappe FKRS-EU (DoP / FKRS-EU / DE / 002)

Download Brandschutzklappe FV-EU (DoP / FV-EU / DE / 002)


TROX Austria fungiert als Drehscheibe für alle Geschäfte im CEE Raum und ist neben Österreich auch in Polen, Ungarn, Tschechien, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien vertreten; sowie in Slowenien und der Slowakei durch erfolgreiche und zuverlässige Partner.

Unternehmensprofil:

TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit Tochtergesellschaften in 28 Ländern auf fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951 erwirtschaftete der Weltmarktführer im Jahre 2013 mit 3.700 Mitarbeitern rund um den Globus 416 Mio. Euro Umsatz.

 

Pressekontakt:
Catherina Glaser, MBA
Marketing & Communications AT/CEE
Telefon +43 1 250 43 40
E-Mail c.glaser@trox.at
Mehr Informationen unter www.trox.at

 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34