ATEX - WENN DIE LUFT GEFÄHRLICH WIRD

DAS RLT-GERÄT FÜR ATEX ZONEN - MIT DOPPELTER ZERTIFIZIERUNG

In Ex-Atmosphären gilt auch für die Aufstellung raumlufttechnischer Geräte die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU.

Höchste Sicherheit mit dem raumlufttechnischen Gerät für explosionsgefährdete Bereiche von TROX:

  • speziell für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1 und Zone 2 entwickelt
  • entspricht den Anforderungen der Explosionsgruppe IIA & IIB und der Temperaturklassen T1 bis T4
  • frei konfigurierbares Klimazentralgerät
  • integrierte Komponenten ebenfalls ATEX-konform
  • Die Herstellungsprozesse des X-CUBE Ex unterliegen dem Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO IEC 80079-34. TROX macht es doppelt sicher: Die Übereinstimmung mit dem Qualitätsmanagementsystem wird zusätzlich durch eine unabhängige Stelle geprüft und bescheinigt.


So bietet TROX als einziger Hersteller am Markt eine doppelte Zertifizierung.

Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre (PDF 2,7 MB)

SICHER PLANEN

DIE OPTIMALE GERÄTEKONFIGURATION

Bei der Gerätekonfiguration sind diverse Faktoren zu berücksichtigen, um sowohl umfassende Sicherheit als auch maximale Wirtschaftlichkeit zu erzielen. TROX beachtet insbesondere die spezifischen Angaben von Planern, Errichtern und Betreibern zur Zoneneinteilung und anderen Aspekten des Explosionsschutzes, um eine potentielle Zonenverschleppung der Anlage zu vermeiden. Dazu gehören in erster Linie:

  • die Zoneneinteilung innerhalb und außerhalb des RLT-Gerätes
  • die Art der vorhandenen Gasgruppe
  • die richtige Temperaturklasse

Für den effizienten Einsatz des X-CUBE Ex sind weitere Faktoren ausschlaggebend, die von TROX bei der Planung berücksichtigt werden: 

  • die Art der Wärmerückgewinnung
  • der Aufstellort des RLT-Gerätes
  • die Luftwechselrate des Aufstellraums (bei Innenaufstellung)
  • die örtliche Umbauung (bei Außenaufstellung)
  • zwei Richtungen entlang einer Achse mit ungehinderter freier Luftströmung (bei Außenaufstellung)
  • die Betriebszeit des RLT-Gerätes

Mögliche Varianten für Ex-Schutz Bereich (nach Richtlinie RLT 02)

IHRE PLANUNGSHILFE

FÜR IHR ATEX-KONFORMES KLIMA- UND LÜFTUNGSKONZEPT

TROX unterstützt Sie bei der Geräteauswahl unter Berücksichtigung der für Sie geltenden Anforderungen.

Zur Vereinfachung der Konfiguration bieten wir Ihnen ein praktisches Planungs- und Projektierungsdokument. Die Planungshilfe fragt Schritt für Schritt alle notwendigen Daten ab.

Aus diesen Informationen erstellen wir Ihnen Ihr individuelles, ATEX-konformes Klima- und Lüftungskonzept mit einer maßgeschneiderten X-CUBE Konfiguration. 

Planungsdokument X-CUBE EX

Technische Information

Jalousieklappen und Antriebe / Geräteerdung / Geräteanschluss 

  • Jalousieklappen + Antriebe
  • Geräteerdung
  • Geräteanschluss

  • Zertifizierte, ATEX-konforme Ausführung
  • Dichtheitsklasse 2, optional 4 nach EN 1751
  • Messing Lagerbuchsen, optional Edelstahl
  • Hebelgestänge gegenläufig gekoppelt
  • Optional: ATEX Stellantriebe inkl. Federrücklauf und integriertem Hilfsschalter 

Alles durchgängig geerdet: 

  • Grundrahmen
  • Rahmenkonstruktion
  • Sämtliche Gerätepaneele 
  • Alle metallischen Bauteile

  • Mit elastischen Segeltuchstutzen, ableitfähigem Gewebematerial und Potentialausgleich
  • Erfüllt Hygieneanforderungen gemäß VDI 6022
  • Optimale Schwingungsisolierung

ATEX-konformes Schauglas / ATEX-konforme Anbauteile / Luftfilter

  • Schauglas
  • Anbauteile
  • Luftfilter
  • Erfüllt Anforderungen EN ISO 80079-36
  • Lichte Schauöffnung 190 mm x 190 mm

In zertifizierter, ATEX-konformer Ausführung erhältlich:

  • Beleuchtung
  • Lichtschalter
  • Reparaturschalter,
  • Differnzdruckmessgerät 
  • Frostschutzsensor

  • Taschenfilter und Mini Pleat Filter in ATEX-konformer Ausführung
  • Filterklassen M5 bis H13
  • Leichte, ableitfähige Kunststoffrahmen bei Mini Pleat Filtern
  • Filteraufnahmerahmen mit Pulverbeschichtung, optional Edelstahl

Ventilatoren / Tropfenabscheider / Schalldämpfer

  • Ventilatoren
  • Tropfenabscheider
  • Schalldämpfer
  • Hochleistungs-Radialventilatoren
  • EU-Wirkungsgradklassifizierung „IE2“
  • Motorschutz mit Kaltleiterfühler
  • IEC-Normmotoren in Zündschutzart „Druckfeste Kapselung“
  • Ex-Ausführung: Gerätegruppe II, Gerätekategorie 2G, Explosionsgruppe IIB, Temperaturklasse T4
  • Durchgängig metallische Variante
  • In Erdungssystem eingebunden
  • Aluminiumlamellen sehr leicht reinigbar
  • Vermeidung von Abtrieb und elektrostatischen Entladungen durch Lochblechabdeckungen über den freiliegenden Kulissenfüllungen (Option L)

IHR KOMPETENZTEAM ZUM THEMA X-CUBE

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0 | Fax: +43 1 250 43 34

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0| Fax: +43 1 250 43 34