WILLKOMMEN IN DER TROX NEWSWELT

SIE SIND STARTKLAR!

Exklusiv für Sie: 

  • Einladungen zu Messen und Veranstaltungen

  • Aktuelle Anwendungsbereiche und Case Studies

  • Informationen zu Webinaren und Seminaren

  • Das Neuste aus der Forschung & Entwicklung

  • TGA-relevante Themen für Sie aufbereitet

Newsletter Anmeldung
TROX WEIHNACHTSSPENDE GEHT HEUER AN SOS-KINDERDORF UND PMD FOUNDATION  

TROX WEIHNACHTSSPENDE GEHT HEUER AN SOS-KINDERDORF UND PMD FOUNDATION

 

Die TROX-Weihnachtsspende 2021 geht an das SOS-Kinderdorf Ungarn und an die PMD Foundation für die Erforschung und Behandlung des seltenen Pelizaeus-Merzbacher Syndroms. Beide Organisationen unterstützt TROX mit jeweils 2.500 Euro. „2021 war für sehr viele Menschen ein schwieriges Jahr“, sagt TROX Österreich Geschäftsführer Wolfgang Hucek. „Manche hat das Schicksal besonders getroffen. Wir von TROX wollen mithelfen, Familien, Kindern und Kranken eine bessere Zukunft zu ermöglichen.“SOS Kinderdorf in UngarnSOS-Kinderdorf ist seit 1986 im Südosten Ungarns tätig, seit 2015 in der knapp 30.000-Einwohner*innen Stadt Oroshaza. Die Stadt ist ein Industriezentrum inmitten einer landwirtschaftlich geprägten Region. Die Arbeitslosenrate ist deutlich höher als im ungarischen Durchschnitt – viele Familien leiden unter den Auswirkungen von Arbeitslosigkeit und Armut. Knapp 150 Kinder werden jährlich vom SOS-Kinderdorf Ungarn aufgenommen. Zusammen mit Organisationen vor Ort bildet SOS-Kinderdorf starke Partnerschaften, um Kinder, Jugendliche und junge Mütter zu unterstützen.Barbara Osinger, SOS-Kinderdorf: „Herzlichen Dank an unseren langjährigen Partner TROX, der uns so verlässlich in unserer Arbeit in Österreich und in den benachbarten Ländern unterstützt.“Das SOS Kinderdorf Ungarn hilft benachteiligten Kindern und Jugendlichen, v.l. Andrea R. Dobó udn Csaba Madarasi © TROXPMD Foundation erforscht seltene KrankheitDas Pelizaeus-Merzbacher Syndrom ist eine sehr seltene Krankheit, für die es derzeit noch keine Behandlungsform gibt. Betroffenen dieser neurodegenerativen Krankheit fehlt der „Botenstoff“ Myelin, der in den Nervenbahnen dafür sorgt, dass Impulse rasch und zielgerichtet über Neuronen weitertransportiert werden können. Erkrankte können meist nicht gehen, sich gar nicht oder nur sehr schwer artikulieren und leiden unter Spastizität. Die PMD Foundation hat sich der Erforschung dieser Krankheit verschrieben, um Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln."Manches geht nur, wenn alle zusammenhalten. Wenn das für etwas gilt, dann für die Forschung und Forschungsförderung für seltene Erkrankungen“, sagt Marianne Bal von der PMD FoundationMit der Weihnachtsspende unterstützt TROX auch die PMD Foundation, v.l. TROX GF Wolfgang Hucek, Valentin und Marianne Bal © TROXDownload Pressemappe

mehr erfahren

IMMER AKTUELL TROX NEWScenter

IMMER AKTUELL

TROX NEWScenter

Hier finden Sie:

  • Aktuelle Informationen über TROX
  • Alle vergangenen Pressemitteilungen
  • Filterfunktion für verschiedene Themen

mehr erfahren

NACHHALTIGKEIT. NACHHALTIGKEIT IST DIE ZUKUNFT.

NACHHALTIGKEIT.

NACHHALTIGKEIT IST DIE ZUKUNFT.

mehr erfahren

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0