TROX gibt Aquatherm Vienna 2014 Gesamtnote Befriedigend

Zurück zur Übersicht
Datum

13.02.2014

Rubrik

Unternehmen

Auch 2014 war der Markt- und Technologieführer in den Bereichen Lüftungs- und Klimatechnik TROX Austria GmbH mit einem modernen 84 m2 großen Messestand auf der Aquatherm Vienna vertreten.
 
Das vorgegebene Ziel für das Österreich-Team von Geschäftsführer Hans-Peter Mahl war, Kunden und Partner aus Österreich und dem CEE Raum vier Tage lang eine professionelle Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten.
 
Geschäftsführer Mahl lobt: "Ziel erreicht! Wir hatten viele Kollegen, Kunden und Partner aus Österreich und unseren Nachbarländern auf unserem Messestand zu Gast. Die vielen Gespräche zeigten, dass es durchaus Sinn macht, auf die Messe zu kommen um, sich in kurzer Zeit einen Überblick über neue Systeme und Lösungen zu verschaffen."
 
An Produkthighlights stellte TROX Austria GmbH dieses Jahr die formschönen und funktionellen X-GRILLE Lüftungsgitter, die akustisch optimierte und energieeffiziente Weitwurfdüse TJN und die Kompaktversion des erfolgreichen RLT-Geräts X-CUBE aus.
 
Der diesjährige Abendevent führte die zahlreichen Gäste auf eine Weinreise durch die TROX Austria CEE-Länder und sorgte mit Tischzaubereien für eine gelungene Überraschung abseits des Messetrubels. 
 
Konstruktive Kritik übt Geschäftsführer Hans-Peter Mahl an der Messeausrichtung:
 
"Wir und viele unserer Besucher - wie z.B. aus den Bundesländern und dem Ausland angereiste Planer - vermissten den angekündigten Fokus auf Klima- und Lüftungstechnik, der insbesondere auch Gemeinden, Kommunen und öffentliche Bauträger als Messezielpublikum ansprechen hätte sollen."
 
"Es ist natürlich für einen Messebesucher weitaus effektiver und interessanter, sich tatsächlich einen Überblick über das gesamte Angebot an neuen Systemen und Lösungen am Markt verschaffen zu können, anstatt nur beim Marktführer Station zu machen."
 
„Wir von TROX sehen unsere Aufgabe als Themenführer auch darin, dem Kunden unsere hochwertigen Systeme im Kontext unserer Mitbewerberprodukte zu präsentieren. Der fehlende Branchenquerschnitt macht es schwer, sich auf professioneller Ebene über zukunftsträchtige Themen, wie der Bereich erneuerbare Energien und ihre konkreten Auswirkungen auf alle Produkte und Lösungsansätze zu unterhalten. Was aber für einen Fachmessebesuch ausschlaggebend sein kann."
 
Als weitere Ideen für die folgenden Messetermine regt TROX eine Bündelung der Besuchsmöglichkeiten für die wichtige Zielgruppe Branchennachwuchs an, um die Besucherströme an den vier Messetagen effektiver und persönlicher betreuen zu können.
 
Anreiz für einen Besuch der Branchenteilnehmer Architekten, Anlagenbauer und Planer könnte nach Ansicht Mahls auch eine tatsächlich parallel stattfindende Tagung bzw. Konferenz mit spannenden Zukunftsthemen und renommierten Vortragenden sein.
 
"Unsere lokale Vertriebsmannschaft und die CEE-Kollegen müssen jetzt die Messe auswerten, Ergebnisse interpretieren und erst dann sehen wir, wie effektiv die Teilnahme 2014 tatsächlich war und was das für die nächste Aquatherm in zwei Jahren für TROX bedeutet," so Hans-Peter Mahl abschließend. 

Download Bildmaterial

Download Presseinfo




TROX Austria fungiert als Drehscheibe für alle Geschäfte im CEE Raum und ist neben Österreich auch in Polen, Ungarn, Tschechien, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien vertreten; sowie in Slowenien und der Slowakei durch erfolgreiche und zuverlässige Partner.
 
Unternehmensprofil
TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit Tochtergesellschaften in 25 Ländern auf allen fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951 erwirtschaftete der Weltmarktführer im Jahre 2012 mit 3.650 Mitarbeitern rund um den Globus mehr als 400 Mio. Euro Umsatz.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0