WGF_img_01psd.png
Wetterschutzgitter Variante WGF-AL-T

WGF_img_03psd.png
Feldlamellen

Feldlamellen

 

WGF_img_02psd.png
Untere Abschlusslamelle

Untere Abschlusslamelle

 

 

WGF_img_04psd.png
Zahnschiene

Zahnschiene

WGF_img_01psd.png
WGF_img_03psd.png
WGF_img_02psd.png
WGF_img_04psd.png
Online erhältlich - jetzt konfigurieren

WGF 

Speziell für den Fassadeneinbau

 


Wetterschutzgitter – speziell für den Fassadeneinbau – zum Schutz lufttechnischer Anlagen vor direkt durch Außenluft- und Fortluftöffnungen eindringendem Regen sowie vor Laub und Vögeln.


  • Maximale Breite 2000 mm, maximale Höhe 2500 mm, je Segment
  • Einbau in Fassaden oder zur Einhausung technischer Anlagen
  • Geringe Druckdifferenz durch strömungsgünstig geformte Lamellen
  • Niedriges Strömungsgeräusch
  • Alle lufttechnischen Daten in strömungstechnischen und akustischen Labors gemessen
  • Varianten aus verzinktem Stahlblech oder Aluminium
  • Flexible Anordnung von Segmenten und großen Flächen möglich, durch Befestigung auf einer kundenseitigen Unterkonstruktion


Optionale Ausstattung und Zubehör


  • Eckstück
  • Insektenschutzgitter
  • Pulverbeschichtet oder eloxiert

 


 


 

Aktualisiere Bestellschlüssel
Speichere Konfiguration
Ihr Preis wird berechnet
Aktualisiere technische Daten
  • Medien
Ausschreibungstext:
Aktualisiere Auschreibungstext
Vollständigen Text anzeigen Vollständigen Text verbergen
Initialisiere Bestellschlüssel

Allgemeine Informationen

Anwendung

  • Wetterschutzgitter für Außenluft- und Fortluftöffnungen von lufttechnischen Anlagen
  • Schutz vor direkt eindringendem Regen sowie Laub und Vögeln
  • Empfohlene Anströmgeschwindigkeit für Außenluftöffnungen maximal 2 – 2,5 m/s


Besondere Merkmale

  • Geringer Druckverlust und geringe Geräuschentwicklung durch strömungsgünstige Lamellen
  • Großflächige Verkleidung von Luftansaug- und Luftaustrittsöffnungen in Außenwänden und von kompletten Fassaden mit einem einheitlichen Lamellenfeld – ohne störende Frontrahmen
  • Robuste Konstruktion
  • Große Abmessungen in Höhe und Breite mit Hilfe einer Unterkonstruktion realisierbar, beliebig viele Segmente lassen sich neben- und übereinander anordnen


Nenngrößen

Mittelstück



  • B: 1000, 1200, 1400, 1600, 1800, 2000 mm (Zwischenmaßreihe 201 – 1999 mm in Schritten von 1 mm)
  • H: 500, 625 , 750, 875, 1000, 1250, 1500, 1750, 2000, 2250, 2500 mm (Zwischenmaßreihe 1125 – 2375 mm in Schritten von 125 mm)
  • B × H beliebig kombinierbar




Eckstück



  • B: 600 × 600 mm (über Eck)
  • H: 500, 625 , 750, 875, 1000, 1250, 1500, 1750, 2000, 2250, 2500 mm (Zwischenmaßreihe 1125 – 2375 mm in Schritten von 125 mm)


Varianten

  • WGF-T: Fassaden-Wetterschutzgitter aus verzinktem Stahlblech, als Mittelstück
  • WGF-E: Fassaden-Wetterschutzgitter aus verzinktem Stahlblech, als Eckstück
  • WGF-AL-T: Fassaden-Wetterschutzgitter aus Aluminium, als Mittelstück
  • WGF-AL-E: Fassaden-Wetterschutzgitter aus Aluminium, als Eckstück


Ausführung

  • Welldrahtgitter aus verzinktem Stahl
  • 2: Welldrahtgitter aus Edelstahl (nur WGF-AL)


Bauteile und Eigenschaften

  • Zahnschiene: linke und rechte Seite
  • Feldlamellen und untere Abschlusslamelle
  • Welldrahtgitter
  • Insektenschutzgitter (optional)
  • Befestigungselemente für die Lamellen, Zahnschienen (B > 2000 mm, Verbindung mehrerer Zahnschienen) und Welldrahtgitter


Konstruktionsmerkmale

  • Zahnschienen, seitlich und rückseitig gelocht, Materialstärke 3 mm
  • Rückseitiges Welldrahtgitter, Maschenweite 20 × 20 × 1,8 mm
  • Rückseitiges Insektenschutzgitter (optional), Maschenweite 1,25 × 1,25 × 0,4 mm


Materialien und Oberflächen

  • Lamellen aus profiliertem, verzinktem Stahlblech oder Aluminium-Strangpressprofilen
  • Zahnschienen aus profiliertem, verzinktem Stahlblech
  • Welldrahtgitter aus verzinktem Stahl
  • Zahnschienen pulverbeschichtet, schwarz (RAL 9005)
  • P1: pulverbeschichtet, Farbton nach RAL CLASSIC
  • PS: pulverbeschichtet, Farbton nach NCS oder DB


Instandhaltung

Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt

Technische Information

Funktion, Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel

  • Funktion
  • TECHNISCHE DATEN
  • SCHNELLAUSLEGUNG
  • AUSSCHREIBUNGSTEXT
  • BESTELLSCHLÜSSEL
Schematische Darstellung WGF WGF_gc_fv_01V2ai.png

① Untere Abschlusslamelle

② Feldlamellen

③ Befestigungselement für Welldrahtgitter

④ Zahnschiene rechts

⑤ Zahnschiene links

⑥ Befestigungslöcher

⑦ Befestigungselement für Zahnschienen untereinander

⑧ Welldrahtgitter, optional mit zusätzlichem Insektenschutzgitter

⑨ Befestigungselement für Lamellen

⑩ Mittelstück WGF-AL-T

⑪ Eckstück WGF-AL-E

Wetterschutzgitter sind Luftdurchlässe für die Außenluft und Fortluft lufttechnischer Anlagen. Sie werden in Außenwände und Fassaden eingebaut. Durch ihre eng angeordneten Lamellen schützen sie vor direkt eindringendem Regen sowie Laub und Vögeln. Abhängig von der Art und Stärke des Regens und der Strömungsgeschwindigkeit kann es vorkommen, dass geringe Wassermengen mit der Luft einströmen. Die Strömungsgeschwindigkeit in Außenluftöffnungen sollte daher 2 – 2,5 m/s nicht überschreiten.


 

Nenngrößen (Mittelstück)1000 × 500 – 2000 × 2500 mm
Volumenstrombereich (Mittelstück)940 – 11880 l/s oder 3384 – 42768 m³/h


 

Die Schnellauslegung im Easy Product Finder gibt einen guten Überblick über die


  • Möglichen Volumenströme bei verschiedenen Strömungsgeschwindigkeiten
  • Entsprechenden Druckverluste
  • Schallleistungspegel
  • Freien Querschnitte

 


Zu exakten Werten anhand projektspezifischer Daten führt die Auslegung mit unserem Auslegungsprogramm Easy Product Finder.
Den Easy Product Finder finden Sie auf unserer Website:
www.trox.de/mytrox/auslegungsprogramm-easy-poduct-finder-182e16348fac3d33

Wetterschutzgitter für den Fassadeneinbau in rechteckiger Bauform zum Schutz vor direkt eindringendem Regen sowie Laub und Vögeln durch Außenluft- und Fortluftöffnungen.


Einbaufertige Komponente bestehend aus regenabweisend und strömungsgünstig geformten Lamellen, rückseitigem Welldrahtgitter und Zahnschienen.


Besondere Merkmale

  • Geringer Druckverlust und geringe Geräuschentwicklung durch strömungsgünstige Lamellen
  • Großflächige Verkleidung von Luftansaug- und Luftaustrittsöffnungen in Außenwänden und von kompletten Fassaden mit einem einheitlichen Lamellenfeld – ohne störende Frontrahmen
  • Robuste Konstruktion
  • Große Abmessungen in Höhe und Breite mit Hilfe einer Unterkonstruktion realisierbar, beliebig viele Segmente lassen sich neben- und übereinander anordnen


Materialien und Oberflächen

  • Lamellen aus profiliertem, verzinktem Stahlblech oder Aluminium-Strangpressprofilen
  • Zahnschienen aus profiliertem, verzinktem Stahlblech
  • Welldrahtgitter aus verzinktem Stahl
  • Zahnschienen pulverbeschichtet, schwarz (RAL 9005)
  • P1: pulverbeschichtet, Farbton nach RAL CLASSIC
  • PS: pulverbeschichtet, Farbton nach NCS oder DB


Ausführung

  • Welldrahtgitter aus verzinktem Stahl
  • 2: Welldrahtgitter aus Edelstahl (nur WGF-AL)


Technische Daten

  • Nenngrößen (Mittelstück): 1000 × 500 – 2000 × 2500 mm


Auslegungsdaten

  • qᵥ [m³/h]
  • Δpt [Pa]


Strömungsgeräusch



  • LWA [dB(A)]

WGFALT2 / 1400 × 875 / P1 – RAL 9016
||||||
123456
1 Serie
WGF Fassaden-Wetterschutzgitter
 
2 Material
Keine Eintragung: Stahl verzinkt
AL Aluminium
 
3 Teilstück
E Eckstück
T Mittelstück
 
4 Ausführung
Keine Eintragung: Welldrahtgitter, Stahl verzinkt
1 Welldrahtgitter und Insektenschutzgitter, Stahl verzinkt
2 Welldrahtgitter, Edelstahl (nur bei Material AL)
3 Welldrahtgitter und Insektenschutzgitter, Edelstahl
 
5 Nenngröße [mm]
B × H
 
6 Oberfläche
Keine Eintragung: Grundausführung
P1 pulverbeschichtet, RAL-CLASSIC-Farbton angeben
 
Nur für WGF-AL
S2 eloxiert, EURAS-Standard-Farbton angeben (31 – 35)
S3 eloxiert, E6-C-0, EURAS-Standard-Farbton
 
Glanzgrad
RAL 9010 GE50
RAL 9006 GE30
Alle anderen RAL-Farben GE30
 
Werden Teil- und Eckstücke übereinander angeordnet, enthalten die obenliegenden Stücke ausschließlich Feldlamellen. Die unteren Stücke enthalten nur je eine untere Abschlusslamelle. Bei der Bestellung angeben, wenn obenliegende Anordnung vorgesehen ist.


Bestellbeispiel: WGF–T/1600×1250/P1–RAL 7001

MaterialStahl verzinkt
TeilstückMittelstück
AusführungWelldrahtgitter, Stahl verzinkt
Nenngröße1600 × 1250 mm
Oberflächepulverbeschichtet, RAL 7001, silber

Abmessungen und Gewichte, Produktdetails

  • ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
  • PRODUKTDETAILS
WGF-T, Gewichte [kg]


H [mm]

B [mm]
500600800100012001400160018002000
3758910121315161819
500111214161719212325
625131417192224262931
750161720232628313437
875182023273033364043
1000212326303438414549
1125232530343842475155
1250262833384247525661
1375283136414652576267
1500313439455156626773
1625333642495561677379
1750363946525965727885
1875384249566370778491
2000414552606775829097
21254347556371798795103
225046505867758492101109
237548536271798897106115
2500515565748493102112121

WGF-AL-T, Gewichte [kg]

H [mm]

B [mm]
500600800100012001400160018002000
37578991011111213
500101011121314151617
625121213151617192021
750141416181921222426
875161618202224262830
1000181921232527303234
1125202123262831333638
1250222326293134374043
1375242528313438414447
1500262731343741444851
1625282933374144485255
1750303236404448525660
1875323438424751556064
2000343640455054596468
2125363843485358636872
2250384045515661667177
2375404248535964707581
2500424450566268747985

WGF, Eckstück, Gewichte [kg]

H [mm]WGF-EWGF-AL-E
3751310
5001713
6252116
7502519
8753022
10003425
11253828
12504231
13754634
15005037
16255540
17505943
18756346
20006749
21257152
22507555
23757958
25008461

Einbau und Inbetriebnahme

  • Obere und untere Lamelle an beiden Zahnschienen befestigen
  • Zahnschienen mit beiden Lamellen auf der Unterkonstruktion ausrichten und befestigen (Befestigungsmaterialien kundenseitig)
  • Weitere Lamellen an den Zahnschienen befestigen
  • Welldrahtgitter auf der Rückseite der Lamellen befestigen
  • Weitere Teilstücke einbauen
  • Zahnschienen der Teilstücke miteinander verbinden



DOWNLOADS

Produktinfos

Zertifikate

Betriebsanleitungen

production {"X-Frame-Options"=>"SAMEORIGIN", "X-XSS-Protection"=>"1; mode=block", "X-Content-Type-Options"=>"nosniff", "X-Download-Options"=>"noopen", "X-Permitted-Cross-Domain-Policies"=>"none", "Referrer-Policy"=>"strict-origin-when-cross-origin", "Content-Security-Policy"=>"frame-ancestors 'self' https://*.scrivito.com https://punchoutcommerce.com https://www.trox.de https://trox-extern.com https://*.onventis.com http://localhost:63342 http://cerebrum.local", "Strict-Transport-Security"=>"max-age=31536000; includeSubDomains", "Content-Type"=>"text/html; charset=utf-8"}

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +43 1 250 43-0

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +43 1 250 43-0